Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du sie zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Startseite Mitglieder Team Discord Suche
Infos

ONE PIECE © Eiichirō Oda | Content © Team, OP-Wiki
Coding © Yuuka
Münzbilder, Kampfwürfelbilder, Headerbild & Forenicons ©Ori & Florence | Flaschenpost ©ChibiKatzi
Segelschiff © Vecteezy | Wellen © worldxcrazy
Jegliche Texte & Konzepte unterstehen dem Copyright ihres ursprünglichen Verfassers.


Hallo, Gast! oder Registrieren

Über Uns

Seit 50 Jahren sind die Piraten auf der Suche nach dem One Piece. Die Welt ist im Wandel, die neue Zeit ist nicht mehr aufzuhalten. Verzweifelt versuchen die Marine und die Weltregierung die Ordnung aufrecht zu halten. Immer mehr Länder schließen sich den Revolutionären an, doch welche Rolle wirst du in dieser Welt einnehmen?


Wichtige Infos

☠ ab 16 Jahre
☠ L3 / S2 / V2
☠ Ortstrennung
☠ Keine Originalcharaktere
☠ ca. 50 Jahre nach Gol D. Rogers Hinrichtung
☠ Mindestpostlänge 100 Worte
☠ Würfelbasierendes Kampfsystem

Flaschenpost
Sende eine Nachricht an das Team

Sonstige Schiffe
In diesem Bereich findet ihr alle sonstigen Schiffe, die sich auf unserem Meer herumtreiben, egal ob es sich dabei um den kleinen Schiffsthread einer Kopfgeldjägertruppe handhabt, um das Schiff eines Piraten, der bekämpft wird, oder aber öffentliche Handelsschiffe, Marineschiffe oder Passagierschiffe.
Athena van Valkyir
Costa Luna - Schiff des 3...
25.10.2020, 12:00
von Athena van Valkyir
Burning Desire
Die Burning Desire, einst ein stolzes Handelsschiff, wurde von den Raging Storms auf Loguetown entwendete. Der Dreimaster ist eher traditionell gehalten mit jeweils 3 Segeln an den Hauptmasten und 2 weitere an dem Nebenmast. Das recht geräumige Deck bietet genügend Platz für jeden, genauso wie die beiden Unterdecks, die Raum für allerlei Möglichkeiten bieten. Mit 8 Segeln, der allgemeinen Größe und sechs Kanonen je Seite, stellt die Burning Desire nicht nur ein relativ schnelles Schiff dar, sondern bietet auch noch genügend Stabilität, die ein Schiff unter dem Kommando von der Kapitänin Zara benötigt.
Zara
Kombüse [erstes Unterdeck...
16.11.2019, 10:24
von Zara
Ascension
Das aus einem seltenen Holz, des fernen Wano-Kuni konstruierte Flagschiff des neunten Schweifes der Revolution, dem wandernden Hauptsitzes ihres Leiters und seiner Crew, repräsentiert vermutlich bereits für sich ein kleines Wunder der Handwerkskunst. Einem großen Vogel nachempfunden, die breiten Schwingen normalerweise eng an den Leibe gelegt, bietet bereits der Anblick dieses schnellen Gefährtes eine besondere Note und scheint für sich gesetzt zu einem Symbol der Freiheitskämpfer werden zu wollen, bereit der Weltregierung jederzeit entgegen zu treten, zu Lande, zu Wasser .... und in der Luft.
Tsunami
Deck der Ascension
17.08.2020, 20:45
von Tsunami
Charybdis
Bei diesem stolzen Gefährt der Helden Gruppierung namens Dei Consentes – andere Nennen sie auch Kopfgeldjäger –, handelt es sich um einen Zweimaster wie es ihn nur einmalig auf der Welt gibt. Das ganze Schiff mutet geradezu wie ein Kunstwerk an. So sieht der Rumpf, samt Bug und Heck, einem Blauwal ähnlich. Geradezu wie ein Kriegsschiff, strotzt es vor Kanonen die an den Seiten und dem Bug prangern. Es bietet genügend Platz und Räume für die Crew und hat ein großes Deck für allerlei Aktivitäten zu bieten. Die Charybdis, ist der ganze Stolz dieser Helden der Meere.
Nandi
[Hauptdeck ] Kombüse/Spei...
27.03.2020, 22:35
von Nandi
Heimdall
Bei der Heimdall, dem Flaggschiff der 135ten Einheit der Marine, handelt es sich um ein leicht umgebautes Standardschiff der Marine. So verfügt der Dreimaster zum Beispiel über eine typische Galionsfigur, die den Bugspriet ersetzt und in ihrer Darstellung der Schutzgöttin Athene gleicht: einer Frau mit Tunika, bewaffnet mit einem Speer in der einen und einem Schild in der anderen Hand, die ihren Blick wachsam auf das Meer richtet. Ebenso ist das Holz aus welchem das Schiff gebaut wurde durchgehend in einer meeresblauen, leicht türkisen Farbe gehalten, besitzt allerdings wieder die typische schwarze Tigermusterung. Auch verfügt das Schiff über eine spezielle Beschichtung des Rumpfes, die es ihr ermöglicht von Seekönigen ungesehen durch den Calm Belt zu gleiten.
Nie
Innara
Trotz der schussbereiten Kanonen sieht man der Innara wohl kaum an, dass die das Schiff der CP2 ist. Das Schiff verfügt zwar nur über einen großen Mast, doch dank aufwändiger Seiltechnik werden hier bis zu 5 rote und mit abstrakten Mustern versehene Segel gespannt, um die Schnelligkeit auf dem Meer zu sichern. Zumeist unter dem Wasser versteckt ist das vordere spitze Ende der Innara. Zwar besteht diese Spitze nur aus Holz, doch kann sie anderen Schiffen dennoch einen nicht unerheblichen Schaden zufügen. Am hinteren Ende hingegen befindet sich eine Vorrichtung zum Rudern, die von starken Männern oder Frauen im Innern des Schiffs bedient werden kann, falls es mal windstill sein sollte. Zwei Stellen des Hauptdecks sind überdacht, um vor Regen zu schützen. Darüber hinaus bieten die zwei Unterdecks sämtliche Räume, um das Überleben der Besatzung zu gewährleisten.
Shu
Trainingsraum [1. Unterde...
22.10.2020, 21:26
von Shu
Kairos
In der Werft der meisterlichen Handwerker von Water Seven konstruiert, hebt sich dieser gewaltige Dreimaster mit seinen insgesamt neun Segeln und dem edlen Design deutlich von der Masse ab. Die Segel tragen ein fürs Auge angenehmes blutrot, das, sobald sie Wind aufgenommen haben und stolz im Schein der Sonne das Schiff ziehen, langsam in ein seidiges karmesinrot übergeht, während die Außenhülle größtenteils in einem helleren zinnoberrot gestrichen wurde. Zu den weiteren Details zählen ein Adler als Galionsfigur, der als Symbol für den Kapitän, den "König der Vögel", steht. Alles in allem ist die Kairos ein wendiges, gut bewaffnetes Kriegsschiff, das es mit so manchen Kontrahenten auf See aufnehmen kann.
Walpurgia
[Hauptdeck] Das Deck + 3 ...
18.08.2020, 11:35
von Walpurgia
Laughing Skully
Die „Laughing Skully“, eine Galeone der Extra Güte Klasse und das Schiff der Eternal Smile Piratenbande. Erbaut auf Humid Rain von Charlotte, der Erbin der Schiffsbauerfamilie De La Belle, in der „Quinquer -Schiffsbaugesellschaft“ mit der Hilfe einiger Anwohner und Arbeiter von Greystone Aerie. Die Segel dieses stolzen Viermasters sind in einem matten Rot und leuchten regelrecht im Sonnenschein. Die Außenhülle wurde ebenfalls in den warmen Farben von Orange-Rot gestrichen und die zahlreichen Verzierungen sind hölzern-hell geblieben. Durch eine Reihe von bis zu 10 Kanonen pro Seite und weiteren möglichen auf Deck, ist dieses Schiff auch besonders kampffähig.
Miasme
Unterdeck 2 // Arzt-/Beha...
22.07.2020, 13:58
von Miasme
Leviathan
Als eines der selten auf, oder in diesem Falle besser gesagt unter, den Meeren dieser Welt zu findenen Untersee-Booten ist die Leviathan das stolze Flagschiff von Edward Wright und seinen Mitstreitern. Dem Antlitz eines gigantischen Wals nachempfunden ist das Schiff des "Midnight Carnival" sowohl ein ziemlicher Hingucker als auch eine nicht zu unterschätzende Maschinerie, erlaubt es diesem doch im Verborgenen zu agieren und wie aus dem Nichts zu zuschlagen. Als Erzeugnis eines unbekannten, so jedoch keinesfalls untalentierten, Zimmermannes hat die Leviathan derweil während seines Aufenthaltes auf dem Archipel ein stärkendes Coating erhalten um die ohnehin bereits beeindruckende Struktur für Reisen in extremen Tiefen noch weiter zu stärken.
Edward Wright
Die Beutekammern
09.11.2019, 22:26
von Edward Wright
Little Fella
Die Little Fella, eine kleine dreimastige Karavelle, ist wohl der Fiat Multipla unter den Piratenschiffen. Als ehemaliges Geschenk eines alten Freundes Priscillas wurde es in die Hände von Priscillas Crew überreicht und ist seither im Besitz der P.Cs. Die Karavelle selbst gehört zu den kleineren Modellen. Die Little Fella ist dank ihrer Größe wendig und schnell, jedoch nicht sehr standhaft.
Verita
Oberdeck
11.06.2020, 17:10
von Verita
Malila Catori
Bei der Malila Catori handelt es sich um einen Zweimaster, eine kleine Karavelle, die den Kopfgeldjägern rund um Phoebe und Jack O. Lantern als treues Gefährt dient. Das Schiff selbst ist nun nicht gerade ein Wunder in Sachen Ausstattung. Eine einzelne Kajüte, in welcher die Kapitänin des Schiffes bisweilen immer wieder zu schlafen versuchte, eine kleine Kombüse, welche von ihr entsprechend mit Dialen ausgestattet wurde sowie einen kleinen Lagerraum hat die Karavelle zu bieten. Des Weiteren beherbergt sie ein ausgebautes Krähennest, zwei funktionstüchtige Kanonen, eine Gallionsfigur in Form eines Schwertfisches und obendrein ein nachträglich angebrachtes, hölzernes Schild am Heck, auf welchem der neue Name des Schiffes eingeschnitzt wurde.
Rebecca Lee
Deck der Malila Catori
06.10.2020, 21:21
von Rebecca Lee
Morgenröte
Die Morgenröte ist ein Dreimaster, der auf Water Seven entwendet wurde und fortan als treues Schiff der Brave Hearts über das weite Meer segelt. Neben einem geräumigen Deck verfügt es über zwei große Unterdecks, die allerhand Räume für verschiedene Aktivitäten bieten. Aber was wäre ein Schiff ohne eine Besonderheit? Bei diesem Schmuckstück handelt es sich dabei um die Segel, die die Farbe der Morgendämmerung, die sogenannte Morgenröte, besitzen, was den Ursprung der Namensgebung des Schiffes darstellt.
Ari
Deck der Morgenröte [Deck...
14.10.2020, 13:10
von Ari
Morningstar
Die Morningstar wurde von den damals noch New Horizon Pirates genannten Piraten um Nathan Blackson in Nanohana von Sklavenhändlern gestohlen und dient seitdem als Crewschiff. Es handelt sich bei ihr um ein schmales und nicht besonders hohes Segelschiff, dessen Schwerpunkt mehr auf Wendigkeit und Schnelligkeit liegt als auf stabiler Masse und Panzerung. Die Morningstar verfügt über einen Heckaufbau, in dem die Kajüten untergebracht sind, sowie über ein einziges durchgängiges Unterdeck. Besonders auffällig sind die blutroten Segel, die nicht etwa mittig auf dem Deck sondern am Bug der Morningstar angebracht wurden.
Nevio Walker
Deck der Morningstar
04.05.2020, 12:20
von Nevio Walker
Nymeria
Die Nymeria, das Schiff der sechsten Cipher Pol Einheit, ist eine große Galeone mit drei Unterdecks. Äußerlich mag das Schiff nicht so wirken, als gehöre es wirklich zur Weltregierung, denn es erweckt den Anschein, als sei es ein stinknormales Handelsschiff oder gar ein Passagierschiff. Doch im Inneren lassen sich alle möglichen Räumlichkeiten finden, die die Kundschafter brauchen um ihrer Arbeit zuverlässig nachzugehen. Meist segelt die Nymeria vereckt unter neutraler Flagge.
Shinya Hiragi
Übersicht der Nymeria
02.11.2019, 16:22
von Shinya Hiragi
Python
Der Zweimaster Python ist das stolze Schiff von Rose, besser bekannt als Prinzessin des Königreichs Briss, und ihrer Crew, den Royal Snakes. Es besitzt ein Hauptdeck sowie zwei Unterdecks, auf denen es allerhand zu entdecken gibt. Von außen betrachtet wirkt es, aufgrund der goldenen Verzierungen, sowohl an Reling als auch beispielsweise an den Masten, ziemlich edel und durchaus einer königlichen Hoheit würdig. Doch das bildet keineswegs die Besonderheit dieses Schiffes, denn jene befindet sich direkt vor dem Bug des Zweimasters und zieht diesen über den weiten Ozean - der Seekönig namens King.
Rose
Deck [Hauptdeck]
09.10.2020, 22:03
von Rose
Queen Filiae
Bei diesem gar königlichem Schiff, der "Queen Filiae" handelt es sich um die neuste Errungenschaft der Daughters of Sins unter der Leitung von Evangeline Suo, der selbst ernannten künftigen Kaiserin der Meere. Die Queen selbst ist ein Dreimaster, aus dunklem Holz, mit meisterlichen in gold gehaltenen Verzierungen und strahlend weißen Segeln. Ursprünglich in der Werft von Water Seven für einen Adligen Kunden angefertigt, verfügt dieses Schiff über allen nötigen Komfort, sowie genügend Räumen, für Arbeiter, Sklaven und die Herrschaften selbst. Mit einem großen Deck und zwei weiteren Unterdecks, verfügt die Queen Filiae über genügend Platz, sodass sich niemand zu sehr auf die Pelle rücken müsste und jeder seinen eigenen privaten Bereich besaß.
Alaya Inanis
Das Hauptdeck
18.10.2020, 1:55
von Alaya Inanis
Shangri-La
Bei der, im Vergleich zu anderen Schiffen der größeren Marine - Einheiten, etwas kleiner wirkenden, Shangri-La handelt es sich um das persönliche Transportmittel der vierten Division unter Kommando der Kommodore Mirria Aurem Khalir. Ausgestattet mit einem, in alle Himmelsrichtungen bewaffnenten, Feuerrumpf, und einem allgemein auf eine durchaus merkliche Mobilität ausgerichteten Aufbau, bietet dieser spezielle Kahn jedoch so einige Vorteile gegenüber den eher klobigen Kriegsschiffen, welche viele Marinemannschaften zu bevorzugen scheinen. Gepaart mit der biestigen Intelligenz und dem Vermögen noch jede so kleine Schwachstelle in der Verteidigung eines Feindes auszunutzen, der Kommodore, konnte sich die Shangri-La somit bereits in eingen Gefechten gegen vermeintlich eher überlegende Kontrahenten beweisen.
Nie
Superzord
Das Schiff des fünften Schweifes der Revolutionsarmee wurde nach der Art einer Fregatte mit drei Masten gebaut. Diese Segel erstrahlen in einem dunklen Violett, der Farbe der Revolutionäre. Auf dem Hauptsegel ist der Jolly Roger des Schweifes zu erkennen, ein sonnenbebrillter Stern. Die Takelage entspricht der eines Linienschiffes in schwarzem und grauem Holz. Die Galeonsfigur stellt einen Helm in Violett dar, mit grauem Mundteil und schwarzem, sternförmigen Visier. Ihre Bewaffnung besteht aus 13 Kanonen, davon vier 18-Pfünder, sieben 12-Pfünder und zwei 6-Pfünder. Ein 12-Pfünder befindet sich auf der Rückseite des Schiffes und ist geeignet, um nach hinten auf verfolgende Schiffe zu feuern. Ihre Geschwindigkeit beträgt bei günstigsten Bedingungen 12 Knoten.
Fudo Mai
Krankenzimmer der Superzo...
20.10.2020, 20:40
von Fudo Mai
Wandering Mist
Die Wandering Mist ist der Traum eines jeden altmodischen Piraten. Gebaut, als sei sie entsprungen aus alten Geschichtsbüchern, welche an die Reisen und Taten früherer Piraten erinnern, handelt es sich bei der relativ großen dreimastigen Fregatte um das Flaggschiff der Insomnia-Piraten unter der Leitung der Piratin Ruri Mitsuno. An besonderen Merkmalen hat das altertümlich angehauchte Schiff einiges aufzuweisen: zum einen wären da die roten Segel, sowie die Lampen, welche bei Nacht entzündet werden und das Deck des Schiffes erleuchten, ebenso wie sie den Weg über die See erhellen. Allen vorran sticht allerdings das kunstvolle, hohe Heck herraus, welches mit großen Fenstern und einem Balkon verziert ist.
Ruri
[Hauptdeck] Das Deck + ob...
Gestern, 18:56
von Ruri


  Neue Beiträge
  Heißes Thema mit neuen Beiträgen
  Heißes Thema ohne neue Beiträge
  Keine neuen Beiträge
  Beinhaltet Beiträge von dir
  Geschlossenes Thema